Orale Kamera

Durch den Einsatz der oralen Kamera können wir Ihnen Ihre Zahnsituation oder auf Wunsch auch die Behandlungsschritte bzw. -erfolge über einen angeschlossenen Bildschirm optimal veranschaulichen.

Lasertechnologie

In fast allen Bereichen der Medizin werden zu modernen und patientenorientierten Behandlungen erfolgreich Laser eingesetzt. So können die herkömmlichen Verfahren in punkto Genauigkeit, Präzision aber auch Minimalisierung des chirurgischen Eingriffs bei weitem übertroffen werden.

Vorteile des Lasereinsatzes auf einen Blick

  • schmerzarme Behandlung & daher weniger Streß und Angst
  • schonende Arbeitsweise
  • höhere Sicherheit und bessere Erfolgsaussichten
  • erhöhter Behandlungskomfort
  • bessere Vorbeugung und weniger Praxisbesuche

Einsatzgebiete des Lasers in unserer Praxis

1. Zahnfleischbehandlung (Parodontalbehandlung)

Der Laser unterstützt die Parodontalbehandlung, indem die Wurzeloberflächen von den Bakterien befreit werden und nach der Behandlung eine keimarme Zahntasche vorliegt. Zudem sind mit dem Laser auch Wurzeloberflächen zu erreichen, die mit einer konventionellen Behandlung nur schwer zugänglich sind. Des weiteren weist die Lasermethode einen erheblich kürzeren Heilungsprozess, die Milderung der postoperativen Beschwerden und absolut höhere Erfolgschancen auf.

2. Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Bei der Wurzelkanalbehandlung sorgt der Laser für eine 99,7%ige Keimreduktion (konventionelle Methode: 80%). Diese Keimreduktion entscheidet über den Erhalt des Zahnes und erhöht somit die Erfolgsaussichten einen weiteren chirurgischen Eingriff – eine Wurzelspitzenresektion – zu verhindern.

3. Herpesbehandlung

Bei den ersten Anzeichen (Kribbeln / Jucken) eines Lippenherpes wird die Stelle mit dem Laser bestrahlt. Der Laser weist eine sehr hohe Erfolgsrate auf, dass an der bestrahlten Stelle kein Herpes mehr in Zukunft auftritt.

4. Kleine chirurgische Eingriffe

Weitere Einsatzgebiete mit entscheidendem Vorteil gegenüber der konventionellen Methode sind des weiteren:

  • Implantologie
  • Durchtrennung des Lippenbändchens
  • Präparation von Kronenrändern (anstatt z.T. schmerzhaftes Fädenlegen)
Implantologie