Individuelle Beratung für eine bedarfsgerechte Planung

Die zahnärztliche Untersuchung umfasst die Beurteilung der gesamten Mundhöhle, der Schleimhaut und der Kieferknochen. Wenn eine Einpflanzung in Erwägung gezogen wird, erfolgt eine Röntgenmessaufnahme. Die Planung der Einpflanzung muss immer unter dem Gesichtspunkt der Sanierung des gesamten Gebisses erfolgen. Diese umfasst die Auswahl der geeigneten Implantate, ihre Anzahl und die genaue Position.

Behebung von Knochendefekten

Fehlende Knochensubstanz

Entscheidend für den Erfolg eines Zahnimplantates ist ein bestimmtes Knochenvolumen. Je mehr Knochen vorhanden und je dichter ein Kieferknochen ist, umso besser.

Parodontitis Erkrankungen

Bakterieller Zahnbelag (Plaque) greift die Haltesubstanz des Zahnes an. Das Stützgewebe um den Zahn baut sich ab, die Wurzelhaut und das Zahnbett werden zerstört.

Wurzelspitzenresektion

Eine Wurzelspitzenresektion ist notwendig, wenn sich die Wurzelspitze eines Zahnes entzündet und dadurch den Kieferknochen zerstört. Die Behebung von Knochendefekten erfolgt über einen entsprechenden Aufbau mit Knochenersatzmitteln oder durch Knochentransplantationen innerhalb des Mundkiefers.

Setzen des Implantats und prothetische Versorgung

Die Implantation kann ohne Schwierigkeiten völlig schmerzfrei in örtlicher Betäubung ambulant durchgeführt werden. Sie wird von dem Patienten in den allermeisten Fällen als sehr viel weniger unangenehm empfunden als eine Zahnentfernung.

Kontrolluntersuchungen

Auch bei intensiver Mundhygiene sind regelmäßige Kontrollen notwendig; da sich krankhafte Veränderungen nur durch spezielle Untersuchungen erkennen lassen. Erkrankungen um die künstlichen Pfeiler werden nur selten vom Patienten selbst bemerkt. Sie sind in ihrem Frühstadium meist mit keinerlei Schmerzen verbunden. Die Untersuchungs- und Röntgendaten werden dann in Ihrem Implantatpass eingetragen.

Bei regelmäßigen Kontrollen und professioneller Zahnreinigung (2 mal jährlich) gewähren wir Ihnen 5 Jahre Garantie auf die implantologische Arbeit sowie Ihren Zahnersatz.

Implantologie